Home
Grundgedanken
Wir sind ...
Wir bieten ...
Ehrenamt -unser Team
Hospizwochen 2019
Basiskurs
Trauercafé
Kontakt / Impressum
Fotoalbum

Unser Team

 


„Jeder stirbt für sich allein. Gerade in dieser schwierigen Situation des Lebens, wünschen wir uns Nähe und Zuwendung anderer, um nicht verlassen zu sein. So eine Solidarität kann wie ein Geländer sein, an dem Sterbende und Lebende Halt finden.


 Es ist mir eine Ehre, einen Menschen auf seinem letzten Weg ein Stück begleiten zu dürfen."


Es ist mir ein Anliegen, die Sterbenden und ihre Angehörigen so zu unterstützen, dass es ihnen möglich wird, die letzte Lebensphase lebenswert zu erfahren."


   Es ist mir ein Bedürfnis,dass Sterbende und ihre Familien nicht allein gelassen werden."


Meine Motivation ist Menschlichkeit. In jeder Lebensphase brauchen wir Menschen, die mit-fühlen, mit-gehen und mit-tragen.“


... denn Du bist bei mir" 

 
Mit meinem da sein will ich helfen, aushalten und ein Stück Weg mitgehen." 

 
„Leben braucht Liebe
- Sterben auch.
Zu häufig unterschätzen wir die Kraft einer Berührung, eines Lächelns, einer freundlichen Umgebung, jemandes Gehör, eines ehrlichen Kompliments oder auch der geringsten Anteilnahme. Alles Dinge, die die Kraft haben, ein Leben zu wandeln.“
 

 
„Verlass mich nicht, wenn ich schwach werde.
Dasein, zuhören, mitfragen,
das möchte ich versuchen.“

 

 
Wenn wir unsere Endlichkeit annehmen und uns mit unserem Sterben anfreunden, wirkt sich das auf das gesamte Leben aus."
(Henry Nowven)


„Das Leben mit all seinem Schmerz und seinem Leid, mit all seinen Enttäuschungen und Herausforderungen ist und bleibt wunderbar.“

 


 Das Leben ist etwas so zerbrechliches, und das Glück lässt sich nicht festhalten.“
(Astrid Lindgren)


Ich lebe bewusster, weil ich mich immer wieder daran erinnere, dass schnell alles ganz anders sein kann.“;
(Henry Nowven)


 


 

 

 

Kirchlich Ambulanter Hospizdienst Kraichgau | info@kirchlicherhospizdienstkraichgau.de